Pädagogisches Konzept

Den Mittelpunkt unserer Arbeit bilden die Kinder!

Mit der Überzeugung, dass Kindergärten ein wesentliches Bindeglied zwischen Familienleben und sozialem Leben für die Kinder darstellen, sehen wir unseren Auftrag darin, eine Ergänzung zur Erziehung und Bildung der Kinder in allen Belangen des Lebens anzubieten.

Im Kindergarten werden die Kinder inspiriert, durch die vielfältigen Angebote unserer Pädagoginnen und Pädagogen, Tag für Tag neue Fähigkeiten zu entwickeln. Kinder haben viele Fähigkeiten und stellen sich selbst immer wieder vor neue Aufgaben, weil sie selbst den Drang haben sich zu entfalten und zu entwickeln. Wir begleiten die Kinder dabei, ihr großes Potenzial zu nützen, um innovative frühkindliche Erfahrungen zu machen. Das Sammeln dieser Erfahrungen bildet einen wesentlichen Bestandteil ihrer zukünftigen Lebensweise und Persönlichkeit.

Für uns stehen folgende Schwerpunkte in der Entwicklungsbegleitung Ihres Kindes im Vordergrund:

  • Wertschätzung der Individualität jedes einzelnen Kindes. Kinder sind eigenständige, soziale, ganzheitliche und lernende Wesen!

"Wir holen das Kind dort ab, wo es gerade steht"

  • Ermutigung als ein Hauptgrundsatz unserer täglichen Arbeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbständigkeit jedes einzelnen Kindes
  • Entwicklung: Kinder bekommen bei uns die Chance vielfältige Erfahrungen zu sammeln, um Kompetenzen in allen Bildungsbereichen zu erweitern. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf folgende Bereiche aus dem Wiener Bildungsplan:
    • Ausdruck, Gestalten, Kultur und Kunst, Kreativität ~ Förderung der kreativen Begabungen des Kindes, insbesonder im Bereich der Musik (Musizieren, Trommeln, Tanzen)
    • Emotionalen und sozialen Beziehungen ~ Förderung des Gemeinschaftsgefühls durch respektvolles Miteinander und Empathie
    • Kommunikation, Ethik und Wertehaltung ~ Fremdsprachenangebot und Offenheit gegenüber Menschen aller Sprachen und Kulturen
    • Natur ~ Vermitteln eines Umweltgedanken, Verständnis für Natur, Tiere und Umwelt
  • Bewegung: Förderung der motorischen Fähigkeiten es Kindes durch das Spiel im Freien, sowie zahlreiche Bewegungsangebote in der Gruppe und im Bewegungsraum
  • Transitionsbegleitung:
  • Sanfte Eingewühnung der Kinder an die neuen Bezugspersonen, die neue Umgebung und Situation im Kindergarten mit viel Einfühlungsvermögen und Zeit
  • Kinder im letzten Kindergartenjahr wird der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule durch besondere Bildungsangebote erleichtert

Hier sehen Sie nur einen sehr groben Überblick über unser pädagogisches Verständnis. Gerne können Sie sich über das detailierte aktuelle Pädagogische Konzept im Kindergarten informieren. Vereinbaren Sie gleich mit uns einen Termin und wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.